Aguarde...
 

VARIABLE VERGUTUNG IN CHEFARZTVERTRAGEN. WAS IST

BEI DER FORMULIERUNG VON ZIELVEREINBARUNGEN ZU


    de: R$ 43,96

    por: 

    R$ 41,79preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studienarbeit befasst sich mit der Entwicklung von Chefarztverträgen in den letzten Jahren und richtet den Fokus dabei auf die Vertragskomponente 'Zielvereinbarung'. Der Erläuterung und Bewertung von entscheidenden Kriterien zur Erstellung einer Zielvereinbarung folgt ein konkretes Anwendungsbeispiel. Die Ausführungen fußen größtenteils auf Kommentaren und Bewertungen der wesentlichen Berufsverbände sowie weiterer Experten, unter anderem aus dem Bereich des Medizinrechts. In der Vergangenheit war es üblich, dem Chefarzt zusätzlich zu einer Festvergütung für seine Dienstaufgaben, die an die höchste Vergütungsgruppe des Bundes-Angestelltentarifs (BAT) angelehnt war, das persönliche Liquidationsrecht für die Behandlung von stationären und ambulanten Privatpatienten gegen Kostenerstattung einzuräumen. Seit einigen Jahren finden sich vermehrt Bonuszahlungen und ähnliche variable Gehaltsbestandteile in Chefarztdienstverträgen. Zielvereinbarungen als variable Vergütungskomponente gewinnen somit immer mehr an Bedeutung.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  BEI DER FORMULIERUNG VON ZIELVEREINBARUNGEN ZU
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Medicina
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  2
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001035795068
      • ISBN:  9783668167537

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO