Aguarde...

UNGEWOLLTE SCHWANGERSCHAFT UND

SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH ALS NICHT-NORMATIVE


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau, Veranstaltung: Entwicklung im Jugendalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Hausarbeit wird die These aufgestellt, dass ungewollte Schwangerschaften und Schwangerschaftsabbrüche eine nicht-normative Entwicklungsaufgabe in der Adoleszenz darstellen. Um diese näher zu untersuchen teilt sich die Arbeit folgendermaßen auf: im ersten Abschnitt soll zunächst eine Heranführung an das Thema erleichtert werden durch eine Erläuterung der Begrifflichkeiten der Adoleszenz und (deren) Entwicklungsaufgaben. Das sexuelle Risikoverhalten und der Umgang mit Kontrazeption im Jugendalter werden im Anschluss näher betrachtet und dienen dem Übergang zur ungewollten Schwangerschaft bei Minderjährigen. Um sich das Ausmaß dieses Themas besser vorstellen zu können, werden einige relevante demographische Daten genannt. Im nächsten Abschnitt dieser Hausarbeit wird die Rolle des sozialen Umfelds beleuchtet. Dieses beinhaltet die familiäre Konstellation und Reaktion der Eltern, die Rolle des Partners sowie die Schulbildung und potentielle soziale Benachteiligung. Diese Faktoren werden sowohl in der Hinsicht betrachtet, dass sie mögliche Determinanten oder Risikofaktoren für eine ungewollte Schwangerschaft im Jugendalter sein könnten, aber auch inwiefern sie die Entscheidung einer minderjährigen Schwangeren für oder gegen einen Schwangerschaftsabbruch beeinflussen. Anschließend werden mögliche innere Beweggründe und Konflikte genannt, die mit der Entscheidung eines Schwangerschaftsabbruches einhergehen und das Erleben dieser Situation widerspiegeln. Vergleichend wird danach der Zugang zu einem Schwangerschaftsabbruch und den damit verbundenen Konfliktbewältigungen zwischen den Ländern Deutschland und Irland beleuchtet. Im Fazit soll schlussfolgernd verdeutlicht und somit die Fragestellung der These beantwortet werden, inwiefern eine ungewollte Schwangerschaft und ein Schwangerschaftsabbruch als nicht-normative Entwicklungsaufgabe betrachtet werden kann und ob ein solches kritisches Lebensereignis die Entwicklung im Jugendalter und auch in späteren Lebensphasen beeinflusst.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH ALS NICHT-NORMATIVE
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Psicologia
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2017
      • Ano:  2018
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001121514771
      • ISBN:  9783668404960

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO