Aguarde...
 

HALQ AL-QUR'AN - GENESE EINER FRUHISLAMISCHEN

HARESIE


    de: R$ 36,18

    por: 

    R$ 34,39preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 1,3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wann und wodurch es zur Entstehung der halq al-qur'?n - Doktrin gekommen ist, konnte bislang nicht abschließend geklärt werden. Üblicherweise wird sie auf den persischen Maul? ?ahm ibn S?afw?n bzw. dessen möglichen Lehrmeister ?a'd ibn Dirham zurückgeführt, die beide in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts gelebt haben. Watt setzt den Entstehungszeitpunkt dieser Doktrin hingegen etwas später an. Er hält es für wahrscheinlicher, dass Bi?r al-Mar?s? (gest. 833) diese Doktrin als erstes formuliert hat, da die Frage der Erschaffenheit des Korans seiner Meinung nach um die Mitte des 8. Jahrhunderts noch nicht thematisiert worden war. Diese Ansicht hat einiges für sich und die Möglichkeit, dass es sich bei der Darstellung der Ansichten ?ahm ibn S?afw?n um Rückprojektionen späterer Gelehrter handeln könnte, wird auch von Josef van Ess nicht ausgeschlossen. Madelung schreibt, dass die ältesten Schriften über die halq al-qur'?n - Doktrin aus der Zeit um die Wende vom 8. zum 9. Jahrhundert stammen. Dies entspricht in etwa der Zeit, in der Bi?r al-Mar?s? gewirkt hat. In jedem Fall scheint er maßgeblich an der Verbreitung dieser Doktrin beteiligt gewesen zu sein. Zu dieser Zeit soll die Übersetzung griechischer Texte bereits begonnen haben, so dass er hierdurch beeinflusst worden sein könnte. Dies ist zwar möglich, doch unwahrscheinlich. Denn in Bezug auf die griechische Philosophie hat Frank die Nähe der halq al-qur'?n - Doktrin zu neoplatonischen Gedanken nachgewiesen. Obgleich es schon zu Lebzeiten Bi?r al-Mar?s?s Übersetzungen griechischer Texte gegeben haben mag, so begann doch die Übersetzung der griechischen Neoplatoniker erst in der Mitte des 9. Jahrhunderts mit al-Kind? und al-H?ims?. Was für Bi?r al-Mar?s? gilt, dass gilt natürlich in viel stärkerem Maße auch für ?ahm ibn S?afw?n. Dieser lebte in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts und somit gut 100 Jahre vor der Übersetzung der Neoplatoniker. Wie kann er also von ihnen inspiriert worden sein? Oder liegt der Ursprung dieser Doktrin doch woanders? Wolfson sieht tatsächlich eine Verbindung der halq al-qur'?n - Doktrin zur christlichen Trinitätslehre, bzw. zu christlich-muslimischen Disputen hierüber in der Frühzeit des Islams.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2010
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001053747742
      • ISBN:  9783640578337

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO