Aguarde...
 

EINFLUSS DURCH MASSENMEDIEN AM BEISPIEL DER KRIEGSBERICHTERSTATTUNG DES IRAK-KRIEGES - INSTRUMENTALISIERU

DIPLOMARBEIT


Produto Indisponível

Sinopse

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Technische Universitat Chemnitz, 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "In Krisenzeiten [...] fragen besorgte Menschen verstarkt nach Nachrichten. DIese Kombination aus einer groSSen Nachfrage und geringem Wissen eroffnet neue Spielraume fur den Einfluss der Medien. DAs Bild des Publikums, die offentliche Meinung zu einem Konflikt, beeinflusst auch den weiteren Konfliktverlauf auf internationaler Ebene. WEnn der offene, wahrhaftige Diskurs Voraussetzung ist zur Kontrolle und Bewertung des Regierungshandelns, dann sind Medien der Schlussel zu einem friedlichen Verhalten demokratischer Staaten." (Bilke, 2005). Die Medien haben zunehmend an Einfluss und Bedeutung gewonnen. DIenten sie am Anfang ihrer Entstehung Adligen und Herrschern der Unterhaltung, Bildung und Information beispielsweise uber die aktuelle politische Lage, fanden sie mit Erfindung des Buchdrucks eine groSSere Verbreitung, so dass auch das einfache Volk sich ihrer bedienen konnte. IM Laufe der Zeit konnten die Medien mit Hilfe technologischer Errungenschaften ihr Spektrum erweitern und Zugang zu einer stetig wachsenden Personenzahl erlangen. NEben Buchern und Zeitungen etablierten sich neue Medien wie Radio, Fernsehen und seit Ende des 20. JAhrhunderts auch das Internet. ES ist kaum moglich, sich den Medien zu entziehen. Medien werden oft, aufgrund ihrer Bedeutung und ihres Einflusses, als "Vierte Gewalt" bezeichnet. DIes verdeutlicht die Verantwortung, die den Medien neben Legislative, Exekutive und Judikative zugeschrieben wird. NEben ihren zahlreichen Aufgaben, kommt ihnen die Funktion der Kontrolle und Kritik zu. EIne freie und pluralistische Medienlandschaft ist eine Voraussetzung fur das Funktionieren einer Demokratie. Besonders wahrend eines Krieges ist es Aufgabe der Medien, uber diesen unabhangig und ausfuhrlich zu berichten, Missstande aufzudecken und Aufklarungsarbeit zu leisten. ES liegt in ihrer Verantwortung, eine freie Meinungsbildung der Offentlichkeit zu gewahrleisten. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Untersuchung des Einflusses der Massenmedien in Bezug auf die Kriegsberichterstattung. IM Vordergrund steht dabei die Instrumentalisierung der Medien durch die Politik, die sich der Bedeutung der Medien bewusst ist und sie zur Umsetzung politischer Ziele benutzt. AM Beispiel des Irak-Krieges wird dargestellt, wie sich sowohl die US-Regierung als auch das irakische Regime der Medien bedienten und die Berichterstattung auf ihre Weise manipulierten. ES geht in dieser Arbeit dabei nicht um eine Analyse des Irak-Krieges. [...]

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  DIPLOMARBEIT
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2011
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783656071587
    • ISBN:  3656071586
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 11.00 cm
    • Nº de Páginas:  164

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO