Aguarde...
 

EUROPA AM VORABEND DER MODERNE 1650-1800


Produto Indisponível

Sinopse

Vorwort des Herausgebers 9 Vorwort des Verfassers 10 1 Charakter und Einheit der Epoche . 13 1.1 Chronologie 13 1.2 Europa - Definition und "Erfahrbarkeit" eines Kontinents 27 1.3 Natur und Umwelt 37 2 Die Strukturen der Epoche: Institutionen, Akteure, bewegende Krafte 47 2.1 Verfassung: Fursten, Hofe, Verwaltung . 47 2.1.1 Die Vielgestaltigkeit Europas und das Modell des furstlichen Zentralstaats 47 2.1.2 Standewesen und Furstenstaat 50 2.1.3 Hofkultur und herrscherliches Selbstverstandnis 51 2.1.4 Furstenstaat und Verwaltung 56 2.2 Die Beziehungen zwischen den Staaten: Krieg, Frieden, Volkerrecht 62 2.2.1 Kriegstypen 62 2.2.2 Heerwesen 68 2.2.3 Heeresverfassung und Staatsverfassung 71 2.2.4 Die Europaisierung von Krieg und Frieden 73 2.2.5 Das Ius Publicum Europaeum . 76 2.2.6 Grundmuster der internationalen Beziehungen 78 2.3 Gesellschaft und Wirtschaft 82 2.3.1 Demographie und Alltagswelt 82 2.3.2 Die Gesellschaft 92 2.3.3 Wirtschaft, Handel und Verkehr 117 2.4 Kultur und Religion 132 2.4.1 Das Europa der Aufklarung 132 2.4.2 Wissenschaft und République des Lettres 165 3 Die "nationalen" Entwicklungen 176 3.1 Frankreich 176 3.1.1 Die innen- und auSSenpolitische Ausgangslage 177 3.1.2 Das Régime Ludwigs XIV. 178 3.1.3 Das "Erbe" des Roi-Soleil 183 3.1.4 Die Krone in der Kritik 188 3.1.5 Die Revolution als nationales und internationales Ereignis 191 3.2 GroSSbritannien 197 3.2.1 Die Ausgangslage: Revolution und Commonwealth 199 3.2.2 Restauration und Stuart-Regime 200 3.2.3 Die Glorious Revolution als politische Zasur und Verfassungszasur 203 3.2.4 England als Modell- und Vorbildstaat 206 3.2.5 GroSSbritanniens antirevolutionare Fuhrerschaft 216 3.3 Niederlande 217 3.3.1 Verfassungs- und Verwaltungsstrukturen 217 3.3.2 "Goldenes Zeitalter" 218 3.3.3 Die Republik als europaische GroSSmacht 219 3.3.4 Der okonomische Hohenflug und der wirtschaftliche Abstieg der Republik 222 3.4 Heiliges Romisches Reich 226 3.4.1 Der verfassungsrechtliche Sonderfall 226 3.4.2 Das Reich in den internationalen Konflikten des ludovizianischen Zeitalters 234 3.4.3 Die Zasur von 1740 und die Konflikte um das osterreichische Erbe 242 3.4.4 Aufklarung im Alten Reich 245 3.4.5 Das Alte Reich und die Revolution 246 3.5 Der Habsburgerstaat 249 3.5.1 Die Dynastie als Integrationsfaktor 249 3.5.2 Der Dreikronenverbund 253 3.5.3 Die Dynastie in der Offensive und in der Defensive 260 3.5.4 Der preuSSisch-osterreichische Dualismus 266 3.5.5 Der Habsburgerstaat und die Revolution 269 3.6 Brandenburg-PreuSSen 270 3.6.1 Die Ausgangslage: Kurbrandenburg unter dem GroSSen Kurfursten 270 3.6.2 Der lange Weg zur Krone und GroSSmacht 272 3.6.3 PreuSSens auSSenpolitische Optionen und Zwange nach dem Siebenjahrigen Krieg 278 3.7 Danemark 282 3.7.1 Die Auswirkungen des Hegemonialkampfes gegen Schweden 282 3.7.2 Der Konflikt mit Schweden als innen- und auSSenpolitisches Problem 284 3.7.3 Das 18. JAhrhundert als "inneres" Jahrhundert 286 3.8 Schweden 288 3.8.1 Die Krone Schweden in den 1650er Jahren: Erfolge und neue Konflikte 288 3.8.2 Die Verfassungsentwicklung 290 3.8.3 Karl XII. Und der GroSSe Nordische Krieg 293 3.8.4 Die Libertatszeit: verfassungspolitische und soziale Umbruche 295 3.8.5 Der Staatsstreich von 1772 und die Restitution der Krongewalt 297 3.9 Polen 300 3.9.1 Zasurcharakter des mittleren 17. JAhrhunderts? 300 3.9.2 Turkenkriege als Ausweg aus der Verfassungskrise? 302 3.9.3 Die wettinische Personalunion 303 3.9.4 Die Reformara und die Teilungen Polens 306 3.10 Russland 309 3.10.1 Russlands Aufstieg zu einer Regionalmacht 310 3.10.2 Die Anfange des Europaisierungsprozesses 313 3.10.3 Peters I. NAchfolgerinnen und Nachfolger 318 3.10.4 Katharina II.: Reform- und GroSSmachtpolitik 319 3.11

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: UTB
    • Edição:  1
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2003
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783825223380
    • ISBN:  3825223388
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 21.50 cm
    • Peso: 0.62 kg
    • Nº de Páginas:  464

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO