Aguarde...

GARY PAULSENS "ALLEIN IN DER WILDNIS" ALS LEKTÜRE IM UNTERRICHT IN EINER 6. KLASSE HAUPTSCHULE

EINE ANALYSE


    R$ 93,00

    em até 3x de R$ 31,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universitat Passau, Veranstaltung: Hauptseminar: Das Jugendbuch im Deutschunterricht, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken. ALlerdings ist Deutschlands Lesekultur ein "Pflegefall", wie Friederike Harmgarth provokativ feststellt. BEsonders Hauptschuler und Hauptschulerinnen verlassen das Schulsystem, ohne auf eine nennenswerte literarische Erfahrung innerhalb des Deutschunterrichts zuruckblicken zu konnen. NAch den Ergebnissen mehrerer Studien zahlen vor allem die Schuler dieser Schulart eher zu den Weniglesern. IN der Untersuchung von Irmgard Harmgarth, meinen 45 % der Schuler der 7. Bis 9. KLasse, dass sie wenig bis sehr wenig Interesse am Lesen hatten. Mit der Lesekompetenz, an der die Motivation ja oftmals scheitert, sieht es ahnlich aus. AUch Wirtschaftsverbande klagen, dass Hauptschulabgangern bzw. LEhrstellenbewerbern zunehmend Grundkompetenzen im Lesen fehlen und sie deshalb fur einen Ausbildungsberuf ungeeignet waren. OHne Lesekompetenz, die in der PISA - Studie ja als Momentaufnahme von 15-Jahrigen Schulern betrachtet wurde, bleiben die Tore fur eine befriedigende Lebensfuhrung verschlossen, denn die "Flut an textuellen Informationen ist im Steigen begriffen, ihre Darbietungsformen werden im Geleitzug von Multimedia immer schwerer durchschaubar. Die Lesekompetenz bekommt angesichts dieser Entwicklung einen neuen Stellenwert." Das Rennen - und nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern in beinahe allen Lebensbereichen - macht derjenige, der sich Informationen beschaffen und diese dann selektieren kann. LEsen ist und bleibt also eine Schlusselqualifikation. Sowohl mit Blick auf den Arbeitsmarkt, der gerade fur Hauptschulabsolventen immer enger wird, als auch fur die personliche Entwicklung.

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  EINE ANALYSE
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Edição:  1
      • Idioma: INGLÊS
      • Ano:  2012
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783656133810
      • ISBN:  3656133816
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 5.00 cm
      • Peso: 0.12 kg
      • Nº de Páginas:  40

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO