Aguarde...
 

HERTA MÜLLER UND DAS GLITZERN IM SATZ

EINE ANNAHERUNG AN GEGENWARTSLITERATUR


Produto Indisponível

Sinopse

J. C. DEeg / M. WErnli: Einleitung - U. STeierwald: "Ich habe das Schreiben gelernt vom Schweigen." Herta Mullers Poetologie der Bildlichkeit im Spannungsverhaltnis von Asthetik und Politisierung - N. O. EKe: 'Zeit ist geblieben/Zeit ohne Zeit'. CHronotopische Konstruktionen im Werk Herta Mullers - U. C. WEidenhiller: "uber das Gluck nichts, sonst ist es keines mehr" - von der Paradoxie des Glucks bei Herta Muller - P. BOzzi: Einmal anfassen - zweimal loslassen: Zu Herta Mullers Unterminierung der Ordnung der Dinge - S. LI: Vom Herzen zum Tier und wieder zuruck - J. C: Deeg: Ethik und Poetik der Oberflache. SIchtbares und Unsichtbares bei Herta Muller, Christoph Ransmayr und Matthew Herbert - E. KOrmann: Wie viel Sprachkunst vertragt die Darstellung des Schreckens - oder auch: wie viel Sprachkunst braucht sie? uberlegungen zu Herta Mullers 'Atemschaukel' - R. KOhnen: Das politische Trauma, die Zeichen der Literatur und ihr Erfolg im westeuropaischen Literaturbetrieb. SYstemtheoretische Anmerkungen zum Werk Herta Mullers - T. Von Hoorn: Tarnkappen, Geheimsprachen, Schmuggelware. GEdicht-V/Zerstorung in Herta Mullers Roman 'Herztier' - J.-P. PAlmier: Zur Erfahrbarkeit der Bildsprache Herta Mullers. PErspektiven der Kognitionspsychologie und der Neurophysiologie - D. WEissmann: Sprachkrise und Mehrsprachigkeit in Herta Mullers poetologischen Texten - M. WErnli: Vater und Sohne, Hauptmanner und Frisore. MAnnlichkeit bei Herta Muller - M. LEipelt-Tsai: Aufbruch und Bruch in Herta Mullers Roman "Atemschaukel" - H. YAmamoto: "Im Geschau anderer Sprachen". ZUr Problematik der ubersetzbarkeit Herta Mullers - C. ROssi: "Mich wird die Luft im Gehen schon zusammennahen". DIe Collagen Herta Mullers als Metapher fur Subversion - I. HUsser: Autopoesis ziwschen Theorie der Literatur und Literatur als Praxis - Eine gattungstypologische Untersuchung von Herta Mullers poetologischen Essays - B. BAnnasch: Das aufgesperrte Maul der Null. DEr Lagerdiskurs in Herta Mullers Atemschaukel im Spannungsfeld von Literaturtheorie und politischer Philosophie - H. YAmamoto / S. LI im Gesprach uber Probleme des ubersetzens von Mullers Werken, aufgezeichnet von Jens Christian Deeg und Martina Wernli

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  EINE ANNAHERUNG AN GEGENWARTSLITERATUR
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: KONIGSHAUSEN NEUMANN
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2016
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783826057465
    • ISBN:  3826057465
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 235.00 cm
    • Largura: 155.00 cm
    • Comprimento: 25.00 cm
    • Peso: 0.54 kg
    • Nº de Páginas:  354

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO