Aguarde...
 

HYDROGEOCHEMISCHE VERHÄLTNISSE IM FLUTUNGSWASSER EINES URANBERGWERKS - DIE LAGERSTÄTTE NIEDERSCHLEMA/ALBE


    R$ 110,30

    em até 3x de R$ 36,77 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 

    Sinopse

    Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. GEogr., Geomorphologie, Umweltforschung, Note: 1,0, Technische Universitat Clausthal (Abteilung Ingenieur- und Hydrogeologie), 264 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Vollendung der deutschen Einheit ist die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut in den Besitz des Bundesministeriums fur Wirtschaft ubergegangen. SIe produzierte bis 1991, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ausschlieSSlich fur die Sowjetunion Uran. DAmit wurde die groSSte Altlast der neuen Bundeslander mit einem geschatzten Sanierungsaufwand von 13 Milliarden DM in die Verantwortung der Bundesrepublik Deutschland uberfuhrt. "Die Bewaltigung dieser Erblast aus 40jahriger DDR-Vergangenheit gestaltet sich schwierig und langwierig", so der ehemalige Bundesumweltminister Dr. KLaus Topfer. "Hier handelt es sich um ein aufwendiges GroSSprojekt, das in diesem Umfang bisher auf der Welt beispiellos ist. DEshalb werden hochste Anforderungen an alle Beteiligten gestellt. ALtlastenermittlung, Sanierungsplanung und Konzeptfindung mussen auf solider fachlicher Grundlage durchgefuhrt werden. DIe vollstandige Sanierung dieser Bergbaustandorte wird noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte in Anspruch nehmen". Ziel der vorliegenden, in das Sanierungskonzept der Wismut GmbH eingebundenen Arbeit ist es, eine Moglichkeit zu finden, den Austrag umweltgefahrdender Stoffe aus dem Bergwerk in die Umwelt zu minimieren. DAzu mussen die zeitliche und raumliche Anderung der Konzentrationen unterschiedlicher Wasserinhaltsstoffe in den Sickerwassern und dem Grubenwasser des ehemaligen Uranbergwerks Niederschlema/Alberoda geklart sein. Alle Ergebnisse und Verfahrensschritte wurden am Institut fur Geologie und Palaontologie, Abteilung Ingenieurgeologie, der Technischen Universitat Clausthal gewonnen. SIe wurden im Rahmen der Koopera

    Detalhes do Produto

      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano:  2013
      • Idioma: INGLÊS
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783656521297
      • ISBN:  3656521298
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 15.00 cm
      • Peso: 0.34 kg
      • Nº de Páginas:  228

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO