Aguarde...
 

JAHRBUCH DER ÖSTERREICHISCHEN KARL-JASPERS-GESELLSCHAFT 29/2016


Produto Indisponível

Sinopse

In diesem Band des Jahrbuchs der Osterreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft wird die Entwicklung von Jaspers' Freiheitsverstandnis dargelegt und dabei auch auf den Einfluss von Hannah Arendt verwiesen (A. GAntschow), Jaspers' Sicht des Verhaltnisses von Philosophie und Religion bzw. THeologie erortert (U. DIehl, S. OKada) und sein Verstandnis des Mythos in werkgeschichtlicher und systematischer Hinsicht untersucht (W. SChuSSler). WEitere Beitrage behandeln die Typologie des Verstehens in Jaspers' Psychopathologie (D. Von Engelhardt), bieten Reflexionen uber den wissenschaftlich-technischen Zeitgeist und dessen Verhaltnis zu Jaspers' Konzept eines Philosophischen Glaubens (R. SChulz) sowie uber die Frage, ob die Ausrufung eines neuen Erdzeitalters (Anthropozan) eine neue (okologische) Grenzsituation im Sinne von Jaspers bedeuten wurde (H. STelzer).

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: STUDIENVERLAG
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2017
    • Ano:  2017
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783706555968
    • ISBN:  3706555964
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 206.00 cm
    • Largura: 150.00 cm
    • Comprimento: 18.00 cm
    • Peso: 0.37 kg
    • Nº de Páginas:  254

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO