Aguarde...
 

PERSONALENTWICKLUNG ALS FÜHRUNGSAUFGABE IN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG IM LICHTE EINES GEWANDELTEN GESELL

DIPLOMARBEIT


    R$ 370,00

    em até 10x de R$ 37,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,3, Wissenschaftliche Hochschule Lahr, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Zeit des permanenten Wandels, in der die Komplexitat der Umwelt standig zunimmt, steht auch die offentliche Verwaltung in der Pflicht, sich an Veranderungsprozessen zu beteiligen. Sie muss sich vermehrt den steigenden Anforderungen von Burgern oder Kunden an die Geschwindigkeit und die Qualitat der Leistungserbringung stellen. GLeichzeitig nimmt der Kostendruck angesichts der dramatischen Haushaltslage zu. DAraus folgt, dass die offentliche Verwaltung zugleich die Burger-/ Kundenzufriedenheit erhohen und Kosten reduzieren, Qualitat verbessern und Effizienz steigern, Beschaftigungszufriedenheit erhohen und Personal abbauen, neue Aufgaben wahrnehmen bzw. AUfgaben anders wahrnehmen und Aufgaben abgeben soll. KuHNLEIN/ WOHLFAHRT sprechen in diesem Zusammenhang auch vom Trilemma der offentlichen Verwaltung, zugleich burgerfreundlich, mitarbeiterorientiert und wirtschaftlich effizient agieren zu mussen. Die angespannte Finanzsituation zwingt vor allem zu Einsparungen im Personalbereich, weil dieser den groSSten Kostenfaktor darstellt. Die vorliegende Arbeit verfolgt daher zwei aufeinander aufbauende Zielsetzungen. Es wird einerseits aufgezeigt werden, dass die offentliche Verwaltung den Werteverwirklichungsbedurfnissen der Beschaftigten bedingt durch das von Max Weber gepragte Burokratiemodell nicht gerecht werden kann, so dass ungenutzte Leistungspotenziale bestehen, die Ineffizienzen erkennen lassen. Zur Aufdeckung und Nutzung dieser brachliegenden Leistungspotenziale wird daruber hinausgehend aufgezeigt werden, durch welche wertorientierten MaSSnahmen der Personalentwicklung und Personalfuhrung ein "fit" zwischen den individuellen Tatigkeitsbedurfnissen und - bereitschaften der Beschaftigten - die maSSgeblich durch den in diesem Zusammenhang dargestellten gesellschaftlichen Wertewandel gepragt sind - und den tatsachlichen verfugbaren Tatigkeitschancen hergestellt werden konnte. Erganzend wird ein auf diese Erkenntnisse aufbauendes Personalentwicklungsrahmenkonzept vorgestellt werden, welches die Beschaftigten einerseits unterstutzt ihre Werteverwirklichungsbedurfnisse in Form von Tatigkeitschancen zu befriedigen und zudem durch die Freisetzung von brachliegenden Leistungspotenzialen die Effizienz und Effektivitat der offentlichen Verwaltung steigern konnte. Gleichwohl darf es sich hierbei nur um ein Rahmenkonzept handeln, dessen konkrete Ausgestaltung von den jeweils vorliegenden situativen Bedingungen abhangen wird.

    Detalhes do Produto

      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783638707152
      • ISBN:  3638707156
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 7.00 cm
      • Peso: 0.15 kg
      • Quantidade de Itens do Complemento:  0
      • Nº de Páginas:  112

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO