Aguarde...
 

DAS VERHÄLTNIS VON TÜRKISCHEM NATIONALISMUS UND ISLAM - DIE GESCHICHTE EINER LANGEN UND NICHT IMMER EINFA

MAGISTERARBEIT


    R$ 340,00

    em até 10x de R$ 34,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 2,2, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universitat Bonn (Politisches Institut), 86 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Turkei war schon lange fur den westlichen Beobachter die Pforte in das islamische Abendland. SIe war geheimnisvoll, ein wenig fremd und zuweilen undifferenziert bedrohlich. DEmjenigen allerdings, der das Land bereiste, wurde schnell klar, dass es zwei Gesichter hat, zum einen traditionell und eher armlich, zum anderen modern und westorientiert. DAbei spielte und spielt der Islam in beiden Teilen der Turkei, dem Traditionellen und dem schnelllebigen Modernen, eine wichtige Rolle. Vor allem in der jetzigen Zeit, der aktuellen Diskussion um die Mohammed- Karikaturen und die Ausschreitungen, die selbst nicht vor der Turkei halt machten, ist es wichtig zu beobachten, wie die Turkische Republik mit dem Islam umgeht. OBwohl sich die Turkei als laizistisches Land sieht und das Militar sich als der Garant laizistischer Stabilitat versteht, gehort der Islam zur Turkei, nicht zuletzt auch gestutzt durch die konservativ-islamistische Regierungspartei AKP. DAs Bild einer islamisch gepragten Nation, das die Medien derzeit prasentieren, ist ein Bild von radikal fundamentalistischen Islamisten, die alles daran setzen den Westen zu zerstoren. DIes ist grundsatzlich falsch, da der Islam zunachst eine gewaltlose Religion ist, die, wie es auch in der Geschichte des Christentums zu finden ist, von Fuhrern breiter Massen fur ihre Ziele ausgelegt wird und somit den Radikalismus heraufbeschwort, der zu den Aktionen fuhrt, die taglich die Medien beschaftigt. "Das Verhaltnis von turkischem Nationalismus und Islam - Die Geschichte einer langen und nicht immer einfachen Beziehung" lautet der Titel dieser Arbeit. IM Mittelpunkt steht die nicht immer einfache Beziehung zwischen dem turkischem Nationalismus und dem Islam.

    Detalhes do Produto

      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783638693547
      • ISBN:  3638693546
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 6.00 cm
      • Peso: 0.14 kg
      • Quantidade de Itens do Complemento:  0
      • Nº de Páginas:  96

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO