Aguarde...

DROHT DEUTSCHLAND DIE GEFAHR EINER DEFLATION? EINE EINSCHÄTZUNG AUS PREISSTATISTISCHER PERSPEKTIVE


    R$ 90,00

    em até 3x de R$ 30,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 2,0, Universitat Leipzig, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit Deflation und der Gefahr, dass es erneut zu einer Deflation in Deutschland kommen konnte. DA fur eine Deflation ein Sinken des Preisniveaus kennzeichnend ist, wird die Deflation in der vorliegenden Arbeit aus dem Blickwinkel der Preisstatistik betrachtet. BEi der Bestimmung der Inflation erfolgt zuerst eine Erhebung von einzelnen Preisen und dann die Weiterverarbeitung der einzelnen Preise zu Preisindizes. ES ist fur die Inflationsmessung erforderlich, jedoch grundsatzlich problematisch, reprasentative Guter fur die Bestimmung der Inflation auszuwahlen, deren Preisveranderungen exakt zu bestimmen und diese Einzelpreisveranderungen dann zu einer einzigen Kennzahl zu aggregieren. INsbesondere folgende Sachverhalte bereiten bei der Inflationsmessung Probleme: die Gutersubstitution und Scheininflation, die Qualitatsveranderung von Produkten, die Beachtung von neuen Produkten und die Veranderung der Handelsstruktur. DIe Art und Weise wie diese Sachverhalte bei der Inflation derzeit in Deutschland Beachtung finden bzw. Nicht beachtet werden legt den Schluss nahe, dass die Inflationsrate in Deutschland standig in einer GroSSenordnung von bis zu 0,75 Prozentpunkten zu hoch ausgewiesen ist. DIe "wahre" Inflation ist nach diesem Konzept demnach um die genannte Hohe geringen als offiziell ermittelte. FAlls die Inflationsmessung in Deutschland wirklich systematisch nach oben verzerrt ist, kann das dazu fuhren, dass Deflationsgefahren zu spat erkannt werden. INsbesondere dann wenn die Inflationsraten, wie in den letzten Jahren ublich, nur gering sind und sich zwischen 1% und 3 % bewegen.

    Detalhes do Produto

      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2007
      • Ano:  2007
      • Assunto: Economia
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783638661799
      • ISBN:  3638661792
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 4.00 cm
      • Peso: 0.09 kg
      • Quantidade de Itens do Complemento:  0
      • Nº de Páginas:  28

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO