Aguarde...

SÄMTLICHE WERKE, 2 BDE.

DISSERTATIONSSCHRIFT


    R$ 1.840,00

    em até 10x de R$ 184,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 10 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Bartholomaus Ringwaldt (1530/31-1599) gehort zu den markantesten Schriftstellern lutherisch-protestantischer Provenienz aus dem letzten Drittel des 16. JAhrhunderts; seine Schriften hatten- obwohl er als Landpfarrer in der Neumark fernab groSSer Zentren lebte- einen bemerkenswerten Erfolg bei den Zeitgenossen, woraus zu schlieSSen ist, dass die Texte alsreprasentativ fur die moralischen, sozialen und religiosen Fragen ihrer Zeit gelten konnen. SIe gewahrenEinblicke in eine nochwenig erforschtePhase der deutschen Literarhistorie zwischen etwa 1570 und 1630 undvermitteln die ethischen Wertvorstellungen und sozialen Verhaltnisse der Zeit im protestantisch orientierten Raum Ostdeutschlands. DIe vorliegende Edition ist die erste wissenschaftliche Ausgabe samtlicher Werke Ringwaldts. SIe enthalt einen authentischen, von Fehlern bereinigten Text und dokumentiert samtliche uberlieferten Varianten der Textgenese. ERganzt wird die Textdokumentation durch eine Darstellung der Text- und Entstehungsgeschichte, der Wirkungsgeschichte und durch texterschlieSSende Erlauterungen. DIe vorliegende Ausgabe stelltzuverlassiges Material fur Lekture und Erforschung der Werke des beruhmten fruhneuzeitlichen Autors zusammen.

    Detalhes do Produto

      • Ano de Edição: 2007
      • Ano:  2007
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783110189803
      • ISBN:  3110189801
      • Encadernação:  CAPA DURA
      • Altura: 230.00 cm
      • Quantidade de Itens do Complemento:  0
      • Nº de Páginas:  1152

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO