Aguarde...
 

SPORTLICHE TALENTFÖRDERUNG ALS KOOPERATIONSAUFGABE VON SCHULE UND VEREIN. EINE VERGLEICHENDE ANALYSE DER

STAATSEXAMENSARBEIT


Produto Indisponível

Veja mais títulos de Esportes e Lazer

Sinopse

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Sonstiges, Note: 2,0, Padagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Talentforderung verfolgt immer ein bestimmtes Ziel, auf das von der fruhesten Jugend an der Schwerpunkt gelegt wird. ZIel ist es namlich, den zu Fordernden durch langfristige Arbeit derart zu unterstutzen, dass eines Tages Erfolge auf nationaler oder sogar internationaler Ebene erzielt werden konnen. Talentforderung und Leistungssport sind voneinander abhangig, wobei letzteres gleichzeitig seinen Ursprung im Alltagssport bzw. SChulsport findet. Dieses Thema scheint mir sehr wichtig, da es Schulerinnen und Schuler, Eltern, Sportlehrkrafte und Lehrkrafte betrifft. DIe Sportlehrkrafte ubernehmen dabei die Funktion des Motivators, um talentierte Schulerinnen und Schuler zum Leistungssport anzuregen. EIne Sportlehrkraft sollte abschatzen konnen, ob ein Kind fur eine bestimmte Sportart geeignet ist und es dementsprechend fur den Spitzensport animieren. DIe Schule tragt also in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Verbanden dazu bei, eine padagogisch verantwortungsvolle Talentforderung sicherzustellen. Ziel der Arbeit ist es, dem Leser die Moglichkeit aufzuzeigen, wie eine Talentforderung unter Berucksichtigung der Schule aussehen kann. ADressaten sollen dabei in erster Linie Lehrkrafte, Eltern, Trainerinnen und Trainer sein, die mit dem Sportler standig in Kontakt stehen. AUs diesem Grund bedarf es genauester Informationen fur diese verantwortungsvolle Personen. Die Kooperationsaufgabe von Schule und Verein soll einen zentralen Aspekt dieser Arbeit ausmachen. WIe bekommt man Leistungssportsport und Schule unter einen Hut ? Schulversaumnisse, Nachhilfeunterricht, Versetzungsprobleme usw. Sind Problemfaktoren, mit denen der Sportler konfrontiert wird. HIerfur sind schulische MaSSnahmen zur Forderung und Unterstutzung des Leistungssports von Noten, die wohl am zweckdienlichsten mit Hilfe von leistungssportorientierten Einrichtungen in Form von Internaten erfullt werden. Einrichtungen dieser Art werde ich im praktischen Teil der Arbeit vorstellen. DAbei habe ich die Talentforderkonzepte der Freiburger FuSSballschule und der TSG Hoffenheim ausgewahlt, die ich anhand bestimmter Kriterien vergleichen und bewerten werde. DAbei wird klar, dass es unterschiedliche Modelle in der Talentforderung gibt.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  STAATSEXAMENSARBEIT
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2007
    • Ano:  2007
    • Assunto: Esportes e Lazer
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783638708494
    • ISBN:  3638708497
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 7.00 cm
    • Peso: 0.15 kg
    • Quantidade de Itens do Complemento:  0
    • Nº de Páginas:  108

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO