Aguarde...
 

HANDLUNGSTHEORETISCHE SEMANTIK

HABILITATIONSSCHRIFT


Produto Indisponível

Veja mais títulos de Filósofos

Sinopse

In der Semantik, der Lehre von der Bedeutung unserer kommunikativen Zeichen, gibt es zwei Paradigmen. DEm realistischen Paradigma zufolge bestehen Bedeutungen von Zeichen in ihrer Zuordnung zu den Dingen, die sie bezeichnen, dem pragmatischen Paradigma zufolge dagegen in ihrem Gebrauch. SChon Wittgenstein hat darauf aufmerksam gemacht, dass dieser bedeutungsrelevante "Gebrauch" zwei Bedeutungen, d.H. GEbrauchsweisen kennt: eine regelianistische, die der Frage entspricht, wie ein Zeichen (richtig) gebraucht wird, und eine instrumentalistische, die zunachst fragt, wozu - zu welchem Zweck - das betreffende Zeichen als Mittel verwendet wird. DAs Buch verfolgt das Ideal einer groSSen Synthese in drei Schritten. (1) Es beginnt instrumentalistisch, indem es zunachst eine allgemeine Theorie des kommunikativen Handelns entwickelt. (2) Dann rekonstruiert es eine bestimmte Form des Regelianismus auf dieser instrumentalistischen Basis. (3) SchlieSSlich zeigt es, wie sich fur eine einfache logische Sprache sogar die realistische Semantik auf dieser handlungstheoretischen Basis rechtfertigen lasst. DAs Buch liefert demnach erstmals den Rahmen fur eine Theorie der Bedeutung im strengen Sinne einer Bedeutungs-Logik.

Detalhes do Produto

    • Ano:  2010
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783110226829
    • ISBN:  3110226820
    • Encadernação:  CAPA DURA
    • Altura: 230.00 cm
    • Largura: 155.00 cm
    • Quantidade de Itens do Complemento:  0
    • Nº de Páginas:  310

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO