Aguarde...
 

OTTO III. UND DIE SLAWEN ZWISCHEN ELBE/SAALE UND ODER - DER MECKLENBURGZUG OTTOS III. IM JAHR 995


    R$ 90,00

    em até 3x de R$ 30,00 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. LAnder - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Universitat Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: ProS: Die Beziehungen zwischen dem liudolfingisch-ottonischen Reich und den Landern im mittleren und ostlichen Europa (919-1024), 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Beziehung Ottos III. Gegenuber den Slawen zwischen Elbe/Saale und Oder. MEin besonderes Augenmerk gilt dabei den kriegerischen Auseinandersetzungen, die zwischen dem ostfrankischen Reich und den slawischen Stammen in der Region zwischen Elbe/Saale und Oder stattfanden. ZUnachst wird zu klaren sein, wen man sich unter den Slawen zwischen Elbe/Saale und Oder um das Jahr 1000 vorzustellen hat, zumal diese, auSSer den Sorben in der Ober- und Niederlausitz, von der heutigen Landkarte verschwunden sind. GEschildert wird in diesem Zusammenhang die Situation der slawischen Stamme von ihrer Ansiedlung in der Elbregion bis zum Lutizenaufstand des Jahres 983. IM vierten Kapitel soll die Person Kaiser Ottos III. Vorgestellt, und seine Begegnungen mit den slawischen Stammen aufgezeigt werden. AUsgehend von den Nachrichten der Chronik Bischof Thietmars von Merseburg1, den Quedlinburger Annalen2 und den Hildesheimer Annalen3 uber die Geschehnisse an der Ostgrenze des ottonischen Reiches im Jahre 995, wird der von mir gewahlte Schwerpunkt, im funften Kapitel, auf dem Mecklenburgzug Ottos III. Im genannten Jahr liegen. HIer wird den kritischen, zum Teil sehr differierenden Interpretationen der neuzeitlichen Historiker Raum gegeben. ICh beziehe mich vor allem auf Christian Lubke, Jurgen Petersohn und Dr. PEter-Joachim Rakow. WEiterhin soll kritisch hinterfragt werden, welchen Wahrheitsgehalt die Quellen besitzen. ZU diesem Zweck werde ich in einem Darstellungsteil am Beginn meiner Arbeit genauer auf Thietmar von Merseburg eingehen. D

    Detalhes do Produto

      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2007
      • Ano:  2007
      • Assunto: História
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783638775694
      • ISBN:  3638775690
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 2.00 cm
      • Peso: 0.05 kg
      • Quantidade de Itens do Complemento:  0
      • Nº de Páginas:  24

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO