Aguarde...
 

DAS ENDE DER ZIVILISATION

EBER SOZIALE ENTROPIE UND KOLLEKTIVE SELBSTZERSTOR


    R$ 90,30

    em até 3x de R$ 30,10 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 10 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 

    Sinopse

    Streitbar, provokant und mit bissiger Ironie erläutert Manfred Wöhlcke die Entwicklungsperspektiven der menschlichen Gesellschaft. In sozialen Systemen sind bestimmte Kräfte wirksam - einerseits die Tendenz zur Syntropie, zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung von Ordnung, andererseits die Tendenz zur Entropie, zur Unordnung und zum Verfall. Der Autor erläutert die Faktoren globaler Zerfallserscheinungen - Überbevölkerung, Umweltzerstörung, Aufrüstung, Flüchtlingsströme, Verelendung, Krankheiten, Drogen - und zeigt, wie weit der wirtschaftliche, soziale und kulturelle Niedergang in Industrie- und Entwicklungsländern bereits fortgeschritten ist. Fazit - Es ist höchste Zeit zum Nach- und Umdenken.

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  EBER SOZIALE ENTROPIE UND KOLLEKTIVE SELBSTZERSTOR
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: DTV
      • Coleção:  DTV TASCHENBUCHER BD.34054
      • Assunto: Literatura Internacional
      • Idioma: ALEMÃO
      • Ano de Edição: 2003
      • Ano:  2003
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783423340540
      • ISBN:  3423340541
      • Encadernação:  BROCHURA

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO