Aguarde...
 

BLUTPAKT

ROMAN. MIT BONUSMATERIAL: "PIXIES UND FAIRYS. JA,


R$ 97,80

em até 3x de R$ 32,60 sem juros no cartão, ver mais opções
Produto sob encomenda
Previsão: 10 Semanas + Frete

 
Frete grátis para compras acima de:
Sul e Sudeste: R$ 99,00
Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
Norte: R$ 139,00
Confira o regulamento

Calcule prazo de entrega e frete:

 - 

Sinopse

Das donnernde Gerausch von Davids zuschlagender Autotur hallte von der steinernen Fassade des achtstockigen Gebaudes wider, neben dem wir geparkt hatten. ICh lehnte mich gegen den grauen Sportwagen, hielt mir die Hand uber die Augen und blinzelte zu den architektonisch schonen Saulen und verzierten Fensterbrettern hinauf. DAs oberste Stockwerk leuchtete in der untergehenden Sonne golden, aber hier auf StraSSenhohe war es schattig und kuhl. IN Cincinnati gab es eine Handvoll solcher charakteristischer Gebaude. DIe meisten davon standen leer, und dieses hier schien eines davon zu sein. "Bist du dir sicher, dass es hier ist?", fragte ich und legte meine Unterarme auf das Dach des Autos. DEr Fluss war nah; ich konnte das Ol-Gas-Gemisch der Schiffe riechen. VOm obersten Stockwerk aus hatte man wahrscheinlich eine fantastische Aussicht. DIe StraSSen waren zwar sauber, aber die Gegend war doch deutlich heruntergekommen. ABer mit ein bisschen Beachtung - und einer Menge Geld - konnte ich es mir gut als das neueste In-Viertel der Stadt vorstellen. David stellte seine abgenutzte Lederaktentasche auf dem Boden ab und griff in die Innentasche seines Anzug-Jacketts. ER zog ein Bundel Papiere hervor, blatterte sie durch und warf dann einen Blick zum Ende der StraSSe und auf das StraSSenschild. "Ja", sagte er mit angespannter, aber nicht besorgter Stimme. Ich zog meine kurze rote Lederjacke nach unten, schob mir den Riemen meiner Tasche hoher auf die Schulter und ging mit klappernden Absatzen um das Auto herum zu ihm. ICh hatte gerne behauptet, dass ich meine heiSSen Stiefel deswegen trug, weil ich einen Auftrag hatte, aber die Wahrheit war, dass ich sie einfach mochte. SIe passten gut zu den Jeans mit schwarzem T-Shirt, die ich anhatte; und mit der dazu passenden Kappe fuhlte ich mich verwegen und sah wahrscheinlich auch so aus. David runzelte bei dem Klappern meiner Absatze die Stirn - oder vielleicht auch uber die Wahl meiner Kleidung zwang sein Gesicht aber dann in eine Miene der desinteressierten Akzeptanz, als er sah, dass ich leise uber ihn lachte. ER trug seine respektable Arbeitskleidung. IHm gelang es irgendwie, die Mischung aus dreiteiligem Anzug und seinem schulterlangen, lockigen schwarzen Haar, das von einer unauffalligen Spange zuruckgehalten wurde, gut aussehen zu lassen. ICh hatte ihn ein paar Mal in Laufkleidung gesehen, die seinen exzellent trainierten MittdreiSSiger-Korper hervorhob - lecker - und auch in einem knochellangen Mantel mit Cowboyhut - Vorsicht, Van Helsing -, aber sein etwas kurz geratener Korper behielt seine Ausstrahlung auch, wenn er sich wie der Versicherungsvertreter anzog, der er war. DAvid war ziemlich komplex fur einen Tiermenschen. Ich blieb zogernd neben ihm stehen, und zusammen starrten wir das Gebaude an. DRei StraSSen weiter konnte ich Verkehrsgerausche horen, aber hier bewegte sich uberhaupt nichts. "Es ist wirklich ruhig", merkte ich an und verschrankte die Arme, weil die Abende auch Mitte Mai noch kuhl waren. David kniff seine braunen Augen zusammen und strich sich uber die glatt rasierten Wangen. "Es ist die richtige Adresse, Rachel", sagte er und schielte zum obersten Stockwerk empor. "Ich kann nachschauen gehen, wenn du willst." "Nein, das ist cool." Ich lachelte mit geschlossenen Lippen, hievte meine Tasche wieder hoch und fuhlte das zusatzliche Gewicht meiner Splat Gun. DAs war Davids Auftrag, nicht meiner, und so harmlos, wie etwas nur sein konnte - er sollte bei einer Erdhexe den Riss in einer Wand begutachten und dann den Schaden regeln. ICh wurde die Gute-Nacht-Tranke in meiner umgebauten Splat Gun nicht brauchen, aber ich hatte mir meine Tasche geschnappt, als David mich gefragt hatte, ob ich mit ihm kommen konnte. DIe Tasche war noch von meinem letzten Auftrag gepackt, bei dem ich das Hinterzimmer eines Internet-Spammers gesturmt hatte. GOtt, ihn dingfest zu machen war befriedigend gewesen. David setzte sich in Bewegung und bedeutete

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  ROMAN. MIT BONUSMATERIAL: "PIXIES UND FAIRYS. JA,
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: HEYNE
    • Edição:  1
    • Assunto: Ficção Fantasiosa
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2009
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783453532908
    • ISBN:  3453532902
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Quantidade de Itens do Complemento:  0
    • Nº de Páginas:  734

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO