Aguarde...
 

MORAL HAZARD IM CONTROLLING


Produto Indisponível

Sinopse

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Universitat Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Struktur dezentraler Unternehmen ist durch Hierarchie- und Delegationsverhaltnisse gepragt, bei denen Entscheidungen nicht immer von der Unternehmensleitung, sondern auch von unteren Hierarchieebenen getroffen werden.1 Bei dieser Organisationsstruktur kann es jedoch vorkommen, dass nicht alle Personen im Unternehmen gleiche Ziele verfolgen, so dass es zu Zielkonflikten zwischen Leitung und auf unterer Hierarchieebene zur Entscheidung beauftragten Managern kommen kann. VErstarkt wird dieser Zielkonflikt durch eine asymmetrische Informationsverteilung2, also unterschiedliche Informationsstande auf beiden Seiten,3 welche aufgrund unterschiedlicher Nahen zum operativen Leistungsprozess entstehen konnen.4 Je starker die Dezentralisierung und die Delegation der Aufgaben auf untere Hierarchieebenen in einem Unternehmen ist, desto negativer wirken sich Zielkonflikte und Informationsasymmetrien auf die Durchfuhrung einheitlicher Handlungen im Unternehmen aus.5 Das Controllingsystem mit seiner koordinierenden Funktion muss diese Interdependenzen bezuglich des Verhaltens der beteiligten Personen berucksichtigen.6 Dies geschieht, neben im Unternehmensprozess implementierten Planungs-, Kontroll- oder Informationssystemen7, durch Schaffung von Anreizsystemen im Unternehmen. DIese Anreizsysteme konnen "z.B. In Form von anreizkompatiblen Entlohnungs-, Budget- oder Verrechnungspreissystemen" 8 ausgestaltet sein. ZIel der Arbeit ist es, aufzuzeigen, wie durch das Controlling Anreizsysteme gestaltet werden konnen, die zur Vermeidung von opportunistischem Verhalten bei Informationsasymmetrien innerhalb des Unternehmens beitragen. GEmaSS des eher weit gefassten Arbeitstitels "Moral Hazard im Controlling" soll eine kompakte grundlegende theoretische Betrachtung der Problemsituationen des Moral Hazard im Prinzipal+Agenten+Kontext betrachtet werden, wobei eine ubertragung auf controllingspezifische Problemstellungen erfolgen wird. DAzu wird nach einer einfuhrenden Darstellung des Grundproblems des Moral Hazard, ein Entlohnungssystem bei Hidden Action und darauffolgend eine Problemsituation der Hidden Information naher beleuchtet und eine mogliche Losung anhand einer praxisnahen Betrachtung erlautert.

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano:  2013
    • Idioma: INGLÊS
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783656484356
    • ISBN:  365648435X
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 2.00 cm
    • Peso: 0.07 kg
    • Nº de Páginas:  36

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO