Aguarde...
 

ÖKONOMIEN DER ZURÜCKHALTUNG

KULTURELLES HANDELN ZWISCHEN ASKESE UND RESTRIKTIO


Produto Indisponível

Sinopse

Es gibt kulturelle, asthetische und politische Handlungsformen, die einer Okonomie der Zuruckhaltung folgen. HAndlung erscheint hier nicht nur als freiwilliges, affirmatives Tun, sondern auch als Zusammenspiel von Sich-Zuruckhalten (Zaudern, Zogern, Diskretion) und Zuruckgehalten-Werden (Nicht-Konnen, Nicht-Durfen). DIe interdisziplinaren Beitrage des Bandes untersuchen ein diskursives Feld entlang der Begriffe Abstinenz, Diskretion, Reserviertheit und Beschrankung mit einem doppelten Fokus: der Askese als innerer, selbst auferlegter Zuruckhaltung und der Restriktion als auSSerem Zuruckgehalten-Werden. MIt Beitragen u.A. Von Giorgio Agamben, Bazon Brock, Sybille Kramer, Thomas Macho und Joseph Vogl.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  KULTURELLES HANDELN ZWISCHEN ASKESE UND RESTRIKTIO
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: TRANSCRIPT
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2010
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2010
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783837612608
    • ISBN:  3837612600
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 225.00 cm
    • Largura: 135.00 cm
    • Peso: 0.55 kg
    • Quantidade de Itens do Complemento:  0
    • Nº de Páginas:  350

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO