Aguarde...
 

PLANUNG VON UNTERRICHTSEINHEITEN

WIE MAN GESCHICHTE (AN)ORDNEN KANN


Produto Indisponível

Sinopse

Einleitung 1. DIe Bedeutung der Planung von Unterrichtseinheiten 1.1 Planung von Unterrichtseinheiten im Spannungsfeld von allgemeindidaktischen Modellen und fachspezifischen Interessen 1.2 Geschichtsdidaktische Modelle zur Planung von Unterrichtsreihen im Fach Geschichte 1.3 Die zentrale Bedeutung der mittleren Planungsebene 2. AUsgangspunkte der Planung von Unterrichtseinheiten im Dreieck von Lehrplan, Geschichtskultur und Schulerperspektiven 2.1 Die Umsetzung von Bildungsplanen: Aktive Konstruktion statt Erfullungsstruktur? 2.2 Die Anwesenheit der Vergangenheit in der Gegenwart 2.3 Deutungshorizonte: Gegenwartsbezug und Geschichtskultur 2.4 Perspektiven der Schuler? 3. BAusteine der Planung von Unterrichtseinheiten im Fach Geschichte: Sieben Stundentypen 3.1 Problemtyp 3.2 Ereignistyp 3.3 Strukturtyp 3.4 Prozesstyp 3.5 Kontexttyp 3.6 Profilierungstyp 3.7 Methodentyp 4. PLanung von Unterrichtseinheiten in der Praxis: Das Beispiel Franzosische Revolution 4.1 Die Franzosische Revolution in den Lehrplanen der Bundeslander 4.2 Entwicklung einer Unterrichtseinheit - Epochenbegriff als Kern der Epochensequenz 4.3 Strukturgeschichtlich akzentuierte Themenfolge 4.4 Elementarisierende ereignisgeschichtliche Zentrierung 4.5 Vergleich und Verflechtung 4.6 Methodenzentrierte Betrachtung Literatur

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  WIE MAN GESCHICHTE (AN)ORDNEN KANN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: BIBLIOGRAPHISCHES IN
    • Edição:  1
    • Ano:  2016
    • Idioma: ALEMÃO
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783734402395
    • ISBN:  3734402395
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 187.00 cm
    • Largura: 115.00 cm
    • Comprimento: 5.00 cm
    • Peso: 0.07 kg
    • Quantidade de Itens do Complemento:  0
    • Nº de Páginas:  61

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO