Aguarde...
 

POSITIONEN DER POLITISCHEN BILDUNG, 2 BDE.

INTERVIEWBUCHER ZUR POLITIKDIDAKTIK


Produto Indisponível

Sinopse

Band 1: Vorwort. Von Walter Gagel Einleitung und Fragen. Von Kerstin Pohl Walter Gagel: "Vorbilder hatten wir keine, wir fingen ja an ..." Wolfgang W. MIckel: "Nach dem Kriege waren das offentliche Auftreten von politischen Parteien und Interessengruppen sowie deren Auseinandersetzungen ein volliges Novum fur uns Schuler" Bernhard Sutor: "Meine Didaktik des politischen Unterrichts basiert auf der Tradition der Praktischen Philosophie" Hermann Giesecke: "Der Politikunterricht wurde nach dem Kriege vor allem durch die zentralen politischen Konflikte begrundet und fundiert" Siegfried George: "Die Augen sehend, die Ohren horend, die Gefuhle fuhlend machen" Paul Ackermann: "Der interventionsfahige Burger scheint mir ein realistisches Leitbild fur die politische Bildung zu sein" Gotthard Breit: "Politikunterricht hat schon viel geleistet, wenn aus ihm Zeitungsleser mit kritischem Verstand hervorgehen" Sibylle Reinhardt: "Ein Politiklehrer kann niemals fachlich uberqualifiziert sein" Carl Deichmann: "Das oberste Lernziel der politischen Bildung ist die Befahigung zur aktiven Wahrnehmung der Burgerrolle durch Entwicklung einer demokratischen politischen Identitat" Peter Massing: "Ich beharre auf einem komplexen Demokratiebegriff und behaupte starrsinnig, dass Demokratielernen nur als Politiklernen moglich ist" Joachim Detjen: "So mochte ich meine Aufgabe in der eines Wachters des Politikunterrichts vor padagogischen ,Verflussigungen' sehen" Georg WeiSSeno: "Die normativ-empirische Politikdidaktik ruht auf einem politikwissenschaftlichen und auf einem padagogischen Fundament" Hans-Werner Kuhn: "Das methodische Instrumentarium fur die Beobachtung des Politikunterrichts liefert die ,politikdidaktische Hermeneutik'" Wolfgang Sander: "Entscheidend ist aber der Perspektivenwechsel von der ,Unterrichtsplanung' zur ,Gestaltung von Lernumgebungen'" Peter Henkenborg: "Damit Demokratie lernen gelingen kann, setzt politische Bildung eine Kultur der Anerkennung voraus" Tilman Grammes: "Politikdidaktik ist mir zu eng - ich verstehe mich als Erziehungswissenschaftler" Dagmar Richter: "Es besteht dringender Aufklarungsbedarf uber das Professionswissen von Lehrkraften und uber die Lernprozesse von Schuler/innen auf verschiedenen Schulstufen" Politikdidaktik heute - Gemeinsamkeiten und Differenzen. EIn Resumee. Von Kerstin Pohl Leseempfehlungen fur (angehende) Politiklehrerinnen und -lehrer Band 2: Kerstin Pohl Einleitung und Fragen Sibylle Reinhardt "Genuine Fachdidaktik zeigt konkrete Konsequenzen fur Lehr- und Lernprozesse." Gerhard Himmelmann "Es galt, den Demokratiebegriff in der Politischen Bildung starker hervorzuheben." Gunter C. BEhrmann "Das Engagement fur die politische Bildung ist fur mich gleichbedeutend mit dem Engagement fur die Demokratie des Grundgesetzes." Gerd Steffens "Gerade die Aufmerksamkeit aufs Subjekt fordert - so ist heute zu betonen - eine an der Welt interessierte politische Bildung." Carl Deichmann "Die politikdidaktischen Ansatze konnen als Pfade verstanden werden, auf denen sich die Lernenden die politische Welt erschlieSSen." Peter Massing "Die Bedeutung eines reflektierten Politikbegriffs fur den Politikunterricht lasst sich kaum uberschatzen." Joachim Detjen "Mit der Demokratie verbinde ich in erster Linie den demokratischen Verfassungsstaat, den ich fur die bedeutendste politische Erfindung der Menschheit halte." Georg WeiSSeno "Politikkompetenz ist ein theoretisches Konstrukt. ZUr Erfassung bedarf es einer ganzen Reihe von Einzelbeobachtungen in unterschiedlichen Situationen, die systematisch zu erheben und auszuwerten sind." Hans-Werner Kuhn "Der Schwerpunkt meiner politikdidaktischen Arbeiten liegt auf der Frage, wie politische Bildung um Ansatze politisch-kulturellen Lernens erweitert werden kann." Wolfgang Sander

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  INTERVIEWBUCHER ZUR POLITIKDIDAKTIK
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: BIBLIOGRAPHISCHES IN
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2016
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783734402678
    • ISBN:  3734402670
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 211.00 cm
    • Largura: 150.00 cm
    • Comprimento: 48.00 cm
    • Peso: 1.15 kg
    • Nº de Páginas:  914

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO