Aguarde...
 

RITTER BLAUBART - WASSERFRAU UNDINE - ZWEI EROTISCHE MYTHEN IM VERGLEICH IM WERK I. BACHMANNS


Produto Indisponível

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Germanistik), Veranstaltung: HS: Don Juan/Blaubart: Zwei erotische Mythen im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Neben dem Ruckgriff auf Strukturen und Bilder dieses primar mannlich-viril markierten Mythos zur Beschreibung der "Blaubartehe" (F, 68) , in welcher sich Franza nach ihrer Heirat mit dem Arzt und Psychologen Leo Jordan todlich oder besser todbringend gefangen sieht , findet sich in der mythischen Gestalt der 'gehenden Undine' der utopische Entwurf einer aus patriarchalen Machtstrukturen und dem damit einher gehenden zivilsatorischen "Dschungel" (F, 72/73) herausgelosten Partner-Liebe am "Rande", das heiSSt an der allgegenwartigen, unaufhebbaren Grenze. DIese maniferstiert sich erstens zwischen Individuum und Gesellschaft allgemein, zweitens zwischen zwei einander zustrebender Individuen und schlieSSlich drittens im stets wiederkehrenden, mehr oder weniger schmerzlich erlebten Konflikt des interiorisierten Zwiespalts, den das Individuum als die ihm eigene, unuberwindbare, ihn "auszeichnende" Grenze begreift.DIe Bedeutung einer neuerlichen Verwendung tradierter Mythen innerhalb einer Weiter-, Um- oder sogar "Anti"-Schreibung derselben muSS genauso hinterfragt werden wie die Leistung der verwendeten Bilder, Formen und Strukturen, welcher sich die Autorin bedient. Im Hinblick auf die Rezeption (2.) der - wenn auch nicht ganzlich oder ausschlieSSlich, so doch grundlegend - uber gemeine Mythen vermittelten Werke bzw. Deren Inhalte schlieSSt sich die Frage nach der Funktion des Ruckgriffs auf generell bekanntes Vorwissen (3) an, das sich verantwortlich zeichnet fur eine Dynamik seitens des Lesers, generiert aus der vermeintlich allgemein gultigen Signifikanz der aufgerufenen Legenden (3.2.) und der deformierten, entstellten oder gegenlaufigen Re-produktion innerhalb der autorspezifischen Ausgestaltung (3.3). SchlieSSlich sollen die eigentlichen Parallelen und Widerspruche des mannlich zentrierten Blaubart-Mythos und des weiblich gepragten Undine-Mythos in der bachmannschen Verwendung an den Texten (Der Fall Franza/Undine geht, 4.) aufgezeigt werden, die ihr vorlaufiges Ende in der uberlagerung bzw. AUflosung der durch die aufgerufenen Mythen gesetzten Oppositionen nimmt (Ein Schritt nach Gomorrah, 5/6/7).

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano:  2011
    • Idioma: INGLÊS
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783640898831
    • ISBN:  3640898834
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 3.00 cm
    • Peso: 0.16 kg
    • Nº de Páginas:  52

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO