Aguarde...
 

SCHÖNHEIT ALS KONSUMOBJEKT

SCHONHEITSWAHN ALS MASSENPHANOMEN


Produto Indisponível

Sinopse

Die Schonheit ist heutzutage in aller Munde. IHre Bedeutung in der modernen Gesellschaft ist stets steigend, eine Konjunktur der Schonheit nicht zu leugnen. DIe eigentlich relative Schonheit wurde zum erwerbbaren Objekt, zur kauflichen Ware, zur Modeerscheinung, sie wurde als Markt entdeckt, sie fungiert als Kapital und Ware, als Kultobjekt und Erfolgsfaktor. VOr allem die Modebranche erkannte die wirtschaftliche Macht der Schonheit und kreierte Models als Schonheitsvorbilder. MOdels verkorpern die Schonheit und verwandeln damit die Traume in etwas Reales, Models erfullen das Verlangen der Gesellschaft nach einer Ware und sind der Inbegriff der Mode, die eine Nachahmung verlangt. DEr massenergreifende Schonheitswahn scheint nun eine Mode zu sein.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  SCHONHEITSWAHN ALS MASSENPHANOMEN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: AKADEMIKERVERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2012
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783639397314
    • ISBN:  3639397312
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 220.00 cm
    • Largura: 150.00 cm
    • Comprimento: 8.00 cm
    • Peso: 0.22 kg
    • Nº de Páginas:  152

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO