Aguarde...
 

SOZIALE ASPEKTE DER COCHLEA-IMPLANTATION BEI ERWACHSENEN


Produto Indisponível

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 2,3, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschaftigt sich mit den sozialen Aspekten und der Frage, wie Erwachsene von einer Versorgung mit einem Cochlea-Implantat profitieren. In Deutschland leben etwa 15 Millionen Schwerhorige. DIes entspricht circa 60% der Gesamtbevolkerung die im Laufe ihres Lebens von Schwerhorigkeit betroffen sind. INzwischen gehoren Horstorungen sogar zu den groSSen Volkskrankheiten. EIne Horschadigung kann angeboren oder erworben sein, spontan oder progredient auftreten und uni - oder bilateral sein. WEnn daraufhin bei bester Horgerateversorgung kein adaquates Sprachverstandnis mehr erreicht werden kann, empfiehlt es sich, eine Versorgung mittels Cochlea-Implantat anzustreben. Der individuelle Nutzen einer Cochlea-Implantat Versorgung ist verschieden und abhangig von der Atiologie der Horstorung, dem Spracherwerb, der Ertaubungsdauer, sowie der Rehabilitationsfahigkeit des Patienten. SOmit ist das Cochlea-Implantat bei vorliegender Indikation, in jedem Alter und bei sensorischer Surditas das Mittel der Wahl. GErade in fortgeschrittenem Alter, kann das Cochlea-Implantat eine soziale Isolation verhindern. DAs Cochlea-Implantat bringt den Patienten den Vorteil wieder Horen und verstehen zu konnen, wenn die Horgerateversorgung ausgereift ist und keinen Nutzen mehr bringt

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano:  2017
    • Idioma: INGLÊS
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783668488694
    • ISBN:  366848869X
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 2.00 cm
    • Peso: 0.07 kg
    • Nº de Páginas:  36

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO