Aguarde...
 

UNTERRICHTEN ALS BERUF

AKTEURE, PRAXEN UND ORDNUNGEN IN DER SCHULBILDUNG.


    R$ 260,50

    em até 8x de R$ 32,56 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 10 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Inhalt 1. EInleitung 9 1.1 Relevanz und Leitfragen 9 1.2 Zum Forschungsstand 17 1.3 Forschungsdesign 31 1.4 Strukturierung der Analyse 46 Teil I Ordnungen des Lehrens 2. DAs Schulsystem als externe Ordnung 55 2.1 Schulgesetzgebung in NRW 60 2.2 Lehrplane des Lernbereichs Gesellschaftslehre 67 2.3 Kontextualisierung: Regelwerke als Machtstrukturen 76 3. SChulen als raumliche Ordnung 79 3.1 Die beforschten Schulen als physische Raume 87 3.2 Aneignungen des sozialen Raumes Schule 96 3.3 Kontextualisierung: Schulen als angeeignete Raume 107 4. ORdnende Akteure: Lehrende und Forscherin 111 4.1 Ordnende Lehrende: Kollegium und Einzelpersonen 117 4.2 Narrative zu Schuler- und Elternschaften 141 4.3 Zur ordnenden Forscherin zwischen Nahe und Distanz 147 4.4 Kontextualisierung: In Narrationen ordnende Akteure 158 Teil II Akteure und Praxen des Lehrens 5. UNterrichtsthemen zwischen Wissen und Erfahrung 181 5.1 Bewertungen der Lehrplane als Bewertungen von Normen 189 5.2 Bearbeitung von Themenfeldern als Wissenspraxen 206 5.3 Externe Ordnungen in der thematischen Anwendung 219 5.4 Kontextualisierung: Wissenspraxen als Themengeneratoren 248 6. SChulbucher und Materialien in der Unterrichtspraxis 253 6.1 Entstehungs- und Auswahlprozesse als machtvolle Praxen 260 6.2 Nutzungen zwischen Fundus und Leitmedium 280 6.3 Erweiterungen: Material zwischen Routine und Innovation 300 6.4 Kontextualisierung: Materialien als Unterrichtsstrukturierung 309 7. UNterrichtsmethoden zwischen Normen und Kreativitat 315 7.1 Bewertungen didaktischer Konzepte 323 7.2 Methodenanwendungen in der Unterrichtspraxis 340 7.3 Kontextualisierung: Norminterpretation als kreatives Handeln 370 8. DIdaktik als Arbeit in der Kulturvermittlung 373 8.1 Materielles und immaterielles Engagement 384 8.2 Unterricht als Kulturvermittlung 400 8.3 Der Lehrerberuf in biografischer Perspektive 423 8.4 Kontextualisierung: Arbeitsidentitaten von Lehrenden 435 9. FAzit: Kulturen des Lehrens 441 9.1 Erkenntnislese 441 9.2 Methodenreflexion 448 9.3 Kulturwissenschaftliche Forschungsdesiderate 453 9.4 Gesellschaftliche Relevanz der Erkenntnislese 457 Quellen 463 Literatur 471

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  AKTEURE, PRAXEN UND ORDNUNGEN IN DER SCHULBILDUNG.
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: CAMPUS VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2017
      • Idioma: ALEMÃO
      • Ano:  2017
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783593508139
      • ISBN:  3593508133
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 214.00 cm
      • Largura: 140.00 cm
      • Comprimento: 31.00 cm
      • Peso: 0.62 kg
      • Nº de Páginas:  497

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO