Aguarde...
 

VOM GRAND SPECTACLE ZUR GREAT SEASON

DAS PARISER THÉÂTRE DU CHÂTELET ALS RAUM MUSIKALIS


Produto Indisponível

Sinopse

Das Pariser Théâtre du Châtelet zeichnete sich zwischen 1862 und 1914 durch drei hochst verschiedene Genres aus. DIe popularen grands spectacles, Sinfoniekonzerte und mondanen great seasons der Musiktheater-Avantgarde zogen daruber hinaus ein unterschiedliches Publikum an. IM Rahmen einer architektursoziologischen Analyse rekonstruiert Gesa zur Nieden die architektonische Anlage des Théâtre du Châtelet auf eine bestimmte musikalische Praxis hin und zeigt, wie sich die verschiedenen Produktionen den Theaterraum jeweils aneigneten. DIe Rezeptionsmodelle, die aus dieser raumlichen Aneignung hervorgehen, ermoglichen neue Perspektiven auf die Sozial- und Kulturgeschichte der Musik.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  DAS PARISER THÉÂTRE DU CHÂTELET ALS RAUM MUSIKALIS
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: BOHLAU WIEN
    • Edição:  1
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2010
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783205785040
    • ISBN:  3205785045
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 212.00 cm
    • Largura: 149.00 cm
    • Comprimento: 30.00 cm
    • Peso: 0.62 kg
    • Nº de Páginas:  432

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO