Aguarde...
 

WORTARTEN

EIN VERGLEICH VON SCHULBUCH UND GRAMMATIK


Produto Indisponível

Sinopse

Auch wenn Fachwissenschaft und Fachdidaktik denselben Gegenstand - die deutsche Sprache - beschreiben, nahern sie sich diesem doch aus zwei unterschiedlichen Perspektiven: Die Linguistik geht vom Thema aus, wohingegen die Didaktik die kognitiven Voraussetzungen der Schuler als Ausgangspunkt sieht. EIne Grammatikbeschreibung fur Schulen konnen Linguistik und Didaktik folglich nur gemeinsam erarbeiten. In einer vergleichenden Analyse von Sprachbuchern der Klasse 5 des bayerischen Gymnasiums und ausgewahlten wissenschaftlichen Grammatiken werden daher wesentliche Schwachstellen in der schulischen Grammatikbeschreibung am Beispiel der Wortarten aufgezeigt. MASSstab bilden sowohl didaktische als auch linguistische Anspruche, wenn ansetzend beim Klassifikationsgedanken bis hin zur Darstellung der Einzelwortarten gelungene und weniger gelungene Beschreibungen gegenubergestellt werden. DAvon ausgehend werden Kriterien abgeleitet, die als Richtlinien bei der Erstellung kunftiger Schulbucher dienen konnen. DEnn die Analyseergebnisse zeigen, dass trotz zahlreicher Schwachen der didaktischen Modellierung eine ausgewogene Balance zwischen wissenschaftlichen und didaktischen Anspruchen unter Einhaltung der staatlichen Vorgaben moglich ist.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  EIN VERGLEICH VON SCHULBUCH UND GRAMMATIK
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: SCHNEIDER VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2014
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783834013743
    • ISBN:  3834013749
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 230.00 cm
    • Largura: 154.00 cm
    • Comprimento: 16.00 cm
    • Peso: 0.50 kg
    • Nº de Páginas:  262

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO