Aguarde...
 

ZEITFRAGEN

GEGEN DIE BESCHLEUNIGUNG - FUR EINE ANDERE ZEITKUL


Produto Indisponível

Sinopse

Das Rad der Zeit dreht sich schneller und schneller. MAnche werden von ihm uberrollt. VIele leiden unter dem Tempo, fur das der Mensch nicht geschaffen ist. ES andert aber nichts daran: Das Rad der Zeit dreht sich unbarmherzig weiter, angetrieben von standigem Wettbewerb und der dazupassenden Technik. ZEit wird weiter verdichtet, der Mensch weiter beschleunigt. WAs dabei meist auf der Strecke bleibt, ist das Nachdenken. BEim Nachdenken hinterfragt man auch sein eigenes Tun und korrigiert sich, wenn man merkt, dass man vom Weg abgekommen ist. WEnn man aber dahinhastet und sich keine Zeit zum Nachdenken nimmt, kommt man leicht vom Weg ab und landet in der Wildnis. ES kann sein, dass wir langst in der Wildnis angekommen sind. FRuh wie kein anderer hat der Klagenfurter Philosophieprofessor Peter Heintel darauf hingewiesen, wie wichtig gelegentliches Innehalten fur den Menschen ist. HEintel, Grunder des Vereins zur Verzogerung der Zeit, ist seit Langem uberzeugt, dass Entschleunigung not tut. ER zeigt, wie wichtig es fur den Menschen und die Gesellschaft ist, von Zeit zu Zeit innezuhalten, um sich von fremdbestimmten Vorgaben zu losen und auf den eigenen Rhythmus zu besinnen. WEr sich die Zeit nimmt, die Zeitfragen zu lesen, wird die Zeit mit anderen Augen sehen. AUch und gerade ein Jager.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  GEGEN DIE BESCHLEUNIGUNG - FUR EINE ANDERE ZEITKUL
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: LYX EGMONT
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2017
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2017
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783852081489
    • ISBN:  3852081483
    • Encadernação:  CAPA DURA
    • Altura: 190.00 cm
    • Largura: 179.00 cm
    • Comprimento: 13.00 cm
    • Peso: 0.20 kg
    • Nº de Páginas:  176

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO