Aguarde...

ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN IN DER GEFÄßCHIRURGIE


Produto Indisponível

Sinopse

Protheseninfektion.- Lokale MaSSnahmen bei Protheseninfektionen.- Erfahrungen mit impragnierten Prothesen in der aortoiliakalen Etage.- Diskussion zu den Vortragen von R. HUber, H. SChumacher (Thema: Wann sind lokale MaSSnahmen bei Protheseninfekt gerechtfertigt) und T. Burger.- Eine multizentrische prospektive Erhebung zum Einsatz einer silberimpragnierten Dacronprothese bei GefaSSprotheseninfektionen.- Das Autotransplantat zur Rekonstruktion bei Infekt.- Allograft - die beste Methode? Allogene GefaSSrekonstruktion bei aortalen Protheseninfektionen.- Diskussion zu den Vortragen von G. Gunther, R. I. Ruckert und J. BRunkwall.- Die Zukunft der GefaSSchirurgie in Deutschland.- Die Zukunft der Krankenhauser aus der Sicht der Kostentrager.- Diskussion zum Vortrag von W. JAcobs.- Bedarf an universitarer GefaSSchirurgie.- Die GefaSSchirurgie eingebettet in die Allgemeinchirurgie - eine zeitgemaSSe Losung?.- Diskussion zu den Vortragen von T. SChmitz-Rixen, D. Ruhland und H. LOeprecht (Thema: Die Situation an einem Haus der Maximalversorgung).- GefaSSchirurgie am Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung.- Ist die Zentrumsbildung eine Losung? Erfahrungen nach 4 Jahren GefaSScentrum Hamburg-Harburg (GCH).- Diskussion zu den Vortragen von R. SChmidt und A. LArena-Avellaneda.- Ist Forschung auSSerhalb der Universitat sinnvoll machbar?.- Situation und Zukunft der GefaSSchirurgie in Osterreich.- Situation und Zukunft der GefaSSchirurgie in der Schweiz.- Diskussion zu den Vortragen von S. NOldeke, G. FRaedrich und P. STierli.- Gedanken zu den Einflussmoglichkeiten der Deutschen Gesellschaft fur GefaSSchirurgie (DGG).- Diskussion zum Vortrag von T. UMscheid.- "Diagnosis related groups" (DRGs).- Auswirkungen der DRGs aus der Perspektive der Gesundheitsokonomie.- Diskussion zum Vortrag von G. NEubauer.- Diskussion zum Vortrag von I. Gurkan (Thema: Bedeutung der DRGs fur die Klinik unter den Gesichtspunkten von Forschung und Lehre).- Ordnungspolitischer Rahmen und Umsetzung aus der Sicht des Bundesministeriums fur Gesundheit.- Diskussion zum Vortrag von G. BAum.- Einfuhrung der DRGs - Adaptionsprozess der Selbstverwaltung und gesetzliche Rahmenbedingungen.- Diskussion zum Vortrag von H. T. RIegel.- DRGs - Auswirkungen auf innovative Medizin aus Industrieperspektive.- AbschlieSSende Diskussion zu den Vortragen von G. NEubauer, I. Gurkan, G. BAum, H. T. RIegel, A. KIlburg.- Bedeutung der Dokumentation und Abrechnung von DRGs in der GefaSSchirurgie.

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: ROTBUCH VERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2002
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783798513549
    • ISBN:  3798513546
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 244.00 cm
    • Peso: 0.26 kg
    • Nº de Páginas:  152

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO