Aguarde...

ZUKUNFTSPROBLEME DER SOZIALEN MARKTWIRTSCHAFT.

VERHANDLUNGEN AUF DER JAHRESTAGUNG DES VEREINS FUR


    R$ 861,90

    em até 10x de R$ 86,19 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 8 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 89,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    Sinopse

    Inhalt: O. SChlecht, Die Genesis des Konzepts der Sozialen Marktwirtschaft - K. BOrchardt, Die Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft in heutiger Sicht - A. B. PFaff / M. PFaff, Alternative Rollen der Sozialpolitik in der Sozialen Marktwirtschaft - R. SOltwedel, Unerwunschte Marktergebnisse durch sozialpolitische Einflusse - R. DInkel, Alterssicherung bei stagnierender oder schrumpfender Bevolkerung als Zukunftsaufgabe der Sozialen Marktwirtschaft - U. IMmenga, Mittelstandsschutz und Fusionskontrolle - H. BArtling, Wettbewerbspolitik auf strukturell vermachteten Markten - W. FAssing, Konzentration und Soziale Marktwirtschaft - D. F. I. FOlkerts-Landau / M. R. SErtel / A. STeinherr, Institutional Innovation and Efficiency with an Application to Labor-Managed Economies - D. SChmidtchen, Leitungspartizipation, Wettbewerb und Funktionsfahigkeit des Marktsystems - J. BAckhaus, Die Funktionsfahigkeit der mitbestimmten GroSSunternehmung - H. BOnus, Zur Transformation der Marktwirtschaft durch Sozialkomponente und Demokratisierung - G. KIrsch, Ordnungspolitik als Gegenstand der politischen Auseinandersetzung - R. NEck, Die Stellung der Verbande in der osterreichischen Wirtschaftsordnung - M. SUpper, Macht der Verbande und Wirtschaftspolitik in Osterreich - J. WElcker, Die Berechtigung des Monopols der offentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten - G. KNieps / J. Muller / C. C. Von Weizsacker, Wettbewerb im Fernmeldebereich - U. Van Lith, Der Markt als Organisationsprinzip des Bildungsbereichs - H.-J. WAgener, Das Spektrum existierender Wirtschaftsordnungen - H. HAx, Unternehmung und Wirtschaftsordnung - J. EEkhoff, Wohnungspolitik in der Sozialen Marktwirtschaft - E. DIck, Zur Theorie des Interventionsstaates: Die Rolle der Mietsozialwohnungen fur die Wohnungsversorgung - E. KNappe, Ausgabenexplosion im Gesundheitssektor: Folge einer ordnungspolitischen Fehlsteuerung - K. OEttle, Leitung und Kontrolle offentlicher Unternehmen - K. CHmielewicz, Unternehmungsmacht und Gewerkschaftsmacht - H. H. RUpp, Unternehmensmacht und Gewerkschaftsmacht - D. POhmer, Aspekte der Bedeutung der staatlichen Aktivitat fur die Unternehmensentscheidungen - H. H. GLismann, Einige politische Determinanten der Protektion. EIne Fallstudie - H. SAutter, "Soziale Marktwirtschaft" als Ordnungsprinzip fur die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Entwicklungs- und Industrielandern - S. G. SChoppe, Technologietransfer als Strukturdeterminante des Ost-West-Handels - P. HErder-Dorneich, Die Entwicklungsphasen der Sozialen Marktwirtschaft und der Paradigmenwechsel in der Ordnungstheorie - B. SChefold, Die Relevanz der Cambridge-Theorie fur die ordnungspolitische Diskussion - W. DOstal, Technischer Wandel und Beschaftigung - D. HOckel, Die Bewaltigung technisch induzierter Beschaftigungsprobleme im Rahmen der Marktwirtschaft - H. LAmpert, Arbeitsmarktpolitik in der Sozialen Marktwirtschaft - W. GLastetter, Die Gewerkschaften und die Soziale Marktwirtschaft - H. F. ZAcher, Soziale Marktwirtschaft; ihr Verhaltnis zur Rechtsordnung und zum politischen System - B. GAhlen, Strukturpolitik und Soziale Marktwirtschaft

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  VERHANDLUNGEN AUF DER JAHRESTAGUNG DES VEREINS FUR
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: DUNCKER & HUMBLOT
      • Edição:  1
      • Idioma: ALEMÃO
      • Ano:  1981
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783428048731
      • ISBN:  3428048733
      • Encadernação:  CAPA DURA
      • Altura: 237.00 cm
      • Largura: 160.00 cm
      • Peso: 1.40 kg
      • Nº de Páginas:  913

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO