Aguarde...
 

ZUM AKTUELLEN STAND DES IMMERGLEICHEN

DIALEKTIK DER KULTURINDUSTRIE - VOM TATORT ZUR MAT


Produto Indisponível

Sinopse

Nicht ob Kulturindustrie heute noch funktioniert, sondern wie, dieser Frage gehen die Texte in diesem Sammelband nach. SIe beschaftigen sich unter anderem mit der Krimireihe Tatort, den Serien Star Trek, CSI und Desperate Housewives, sowie den Filmen Spiderman und Herr der Ringe. DIese Produkte der Kulturindustrie werden einerseits als Ausdrucksformen gesellschaftlicher Verhaltnisse kritisiert. ANdererseits aber nehmen die Beitrage bei aller notwendigen Kritik an Schematismus und Standardisierung auch den der Kulturindustriekritik immanenten Bezug auf die Besonderheiten des Materials und dessen geschichtliche und gesellschaftliche Spezifik ernst. MIt Beitragen von Tobias Ebbrecht, Renate Gollner, Karin Lederer, Florian Ruttner und Gerhard Scheit.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  DIALEKTIK DER KULTURINDUSTRIE - VOM TATORT ZUR MAT
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: VERBRECHER VERLAG-
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2008
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano:  2008
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783940426161
    • ISBN:  3940426164
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 170.00 cm
    • Largura: 119.00 cm
    • Comprimento: 20.00 cm
    • Peso: 0.21 kg
    • Nº de Páginas:  219

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO